Ich war für ein Wochenende mit meinem Freund und meiner Mutter in Frankfurt, weil wir dort ein Seminar hatten. Hier in diesem Blogeintrag möchte ich Dir ein paar Tipps geben für Frankfurt. Wir sind freitags abends angekommen und sonntags abends nach Hause gefahren.

Gute Unterkunft in Frankfurt finden

Die Unterkunft in Frankfurt am Main haben wir über AirBnB gebucht. Diese lag in Hanau etwas außerhalb von Frankfurt. Wir hatten 3 Zimmer und ein schönes Bad und haben 60 Euro pro Nacht gezahlt. Ein guter Tipp für Frankfurt ist, wenn es zu teurer ist in der Stadt zu wohnen sich die Umgebung an zu gucken. Hanau ist nicht weit entfernt und dort gibt es viele AirBnb die alle sehr gut zu bezahlen sind.

22nd Bar & Lounge in Frankfurt

Am Freitagabend waren wir in der 22nd Bar in Frankfurt . Diese liegt im 22. Stock des Innside Hotels und bietet großartige Drinks und eine entspannte Atmosphäre. Die Adresse ist Neue Mainzer Str. 66, 60311 Frankfurt am Main und geöffnet hat die Bar unter der Woche von 18- 1 Uhr und am Wochenende von 18- 2 Uhr. Der Ausblick war wirklich einzigartig. Die Kellner waren freundlich und man merkte sie haben Spaß an der Arbeit. Wir mussten etwas anstehen, weil wir nicht reservieren konnten. Deswegen hatten wir Zuerst auch nur einen Stehplatz und konnten dann zum Glück noch einen Sitzplatz ergattern. Die Bar in Frankfurt am Main ist nicht groß aber schön. Denn ich finde sie ist wunderschön eingerichtet, es gibt bodentiefe Fenster und der Ausblick über Frankfurt ist grandios.

Preise in der Bar in Frankfurt

Die Drinks waren etwas teurer aber noch immer bezahlbar. Mein alkoholfreier Mango Cocktails kostete 12 Euro, der Hugo Spritz Cocktail meiner Mutter hat 14 Euro gekostet und der Gin von Tim 12 Euro. Es war teuer aber die Aussicht und die Atmosphäre in der Bar ist es wert. Ich würde, ohne zu zögern nochmal dorthin gehen.

Luna Bar in Frankfurt

Am Samstagabend waren wir in der Luna Bar, es handelt sich um eine Raucherbar in Frankfurt am Main. Die Bar liegt direkt im Zentrum der Stadt und auch als Nichtraucherin kann man es dort dank des exzellenten Entlüftungssystems gut aushalten. Die Adresse ist Stiftstrasse 6 60313 Frankfurt am Main. Die Öffnungszeiten sind Montag- Donnerstag ab 19 bis 2 Uhr und Freitag – Samstag ab 19 bis 3 Uhr. Sonntag ist Ruhetag! Ich habe nicht so Ahnung von Cocktails und habe einfach gesagt was ich mag. Ich habe bis heute leider keine Ahnung was in dem Cocktail war aber es war ein typischer fruchtiger Mädchencocktail und sehr lecker.  Mein Freund hatte wieder einen Gin und war auch sehr zufrieden. Die Angestellten waren sehr zuvorkommen und obwohl es nicht wenig voll war haben wir sofort einen Sitzplatz gefunden.

Main Tower Sehenswürdigkeit in Frankfurt

Am Samstagabend war eigentlich der Plan auf den Maintower zu steigen. Doch leider wurden unsere Pläne durch eine Demonstration gegen Artikel 13 und die riesige Schlange zum anstehen durchkreuzt. Es hätte keinen Sinn ergeben sich nach dieser langen Anfahrt nochmal an zu stellen. Wir sind dann etwas im Vapiano in Frankfurt essen gegangen und wie oben schon erzählt in der Luna Bar gelandet.

Deswegen sind wir dann am Sonntag auf den Maintower gegangen. Durch den Studentenpreis mussten wir nur 5 Euro zahlen. Wir hatten Glück und es waren nicht viele Personen oben auf der Sehenswürdigkeit in Frankfurt. Dadurch konnte ich sogar großartige Bilder machen. Es war leider etwas wolkig aber die Aussicht über Frankfurt von der Sehenswürdigkeit war trotzdem lohnend.

Frankfurt für einen Kurztrip

Der Wochenendurlaub in Frankfurt hat sich meines Erachtens sehr gelohnt. Ich bewundere Frankfurt, wegen den vielen Hochhäusern hat es etwas von New York. Es gibt viele, lange Brücken über den Main und von dort kann man die ganzen Hochhäuser sehen. Ich finde es ist eine echt atemberaubende Aussicht. Ich würde niemals nach Frankfurt ziehen aber es war sehr cool mal da gewesen zu sein für ein Wochenendurlaub.