Von Phuket aus sind wir mit einem kleinen Propellerflugzeug nach Koh Samui geflogen. Koh Samui ist die zweitgrößte Insel Thailands und liegt im Golf von Thailand. Bei unserem Flug hat alles sehr gut geklappt und wir hatten eine super Sicht auf Thailand.

Ankunft auf Koh Samui

Koh Samui hat nur einen ganz kleinen Flughafen. Süß war es, dass uns eine Bimmelbahn vom Flugzeug abholte. Alles war total klein und zusammengezimmert, aber man hat sich sofort wohl gefühlt. Es gab zur Begrüßung ein Schild aus Holz, geschmückt mit Blumen und Pflanzen, und alles war am Flughafen in kleine Häuser aufgeteilt.

Wir wurden vom Flughafen von Koh Samui von einem Fahrer unserer Unterkunft „Aussieland Bungalows“ abgeholt. Vor Ort bei unserer Unterkunft mieteten wir dann noch an dem Tag zwei Leihwagen – einen für meine Eltern und einen für meinen Freund, Tim, und mich. Ein Auto war minimal leistungsstärker und größer (was später noch einen Unterschied machen wird) und ein Auto etwas kleiner. Tim und ich entschieden uns für das kleinere Auto und zahlten 1000 Baht für die zwei Tage auf der Insel, was umgerechnet ca. 28 Euro sind. Meine Eltern zahlten für das etwas größere Auto 1200 Baht. Mein Freund musste sich etwas an den Linksverkehr gewöhnen und schon ging es los.

2 Wunderschöne Strände auf Koh Samui

Silver Beach

Der Silver Beach liegt im Westen der Insel (Die genaue Adresse ist Koh Samui, Amphoe Ko Samui, Surat Thani und die Koordinaten von dem Strand sind: 9.477637, 100.066949). Wir haben an dem Resort Parkplatz geparkt, da dort nicht ausgeschildert war, dass man es nicht dürfe.

Der Strand ist wirklich traumhaft, jedoch muss man auf die Felsen im Wasser aufpassen. Das Wasser ist angenehm warm und man kann richtig weit laufen, da er sehr flach abfällt. Außerdem kann man an diesem Strand sehr gut schnorcheln und es gibt sehr viele Fische zu sehen.

 

Coral Cove Beach

Der Coral Cove Beach ist ein Kiesstrand, der mit Schwimmschuhen sehr zu empfehlen ist. Wir sind dort geschnorchelt und die Unterwasserwelt war wunderschön. Wir konnten mit dem Handy viele Unterwasserbilder machen. Außerdem hatten wir noch etwas Knäckebrot dabei und haben so Fische angelockt, die sich um uns versammelt haben. Dabei sind super schöne Fotos entstanden und es war ein schönes Erlebnis, so viele Fische um einen versammelt zu sehen. Auch kann man an diesem Strand einige bunte Korallen sehen. Die Adresse vom Strand ist Bo Phut, Amphoe Ko Samui, Surat Thani 84310 und die Korrdinaten sind: 9.490465, 100.061492.

Lecker Essen auf Koh Samui

Pure Vegan Heaven

An einem Abend sind wir auf Koh Samui im „Pure vegan Heaven“ essen gegangen. Das Restaurant hat ein sehr gutes Angebot für vegane und vegetarische Speisen. Es gibt dort Bowls, Fruchtshakes und süße Speisen. Die Adresse von dem Restaurant ist: 131/1 Had Lamai Rd, Tambon Maret, Amphoe Ko Samui, Chang Wat Surat Thani 84310, Thailand und die Koordinaten sind: 9.467854, 100.046891. Über Google Maps findet man es aber auch direkt, wenn man den Namen eingibt.

Das Essen war sehr lecker dort und ich hatte eine Bowl, zu der die Kellnerin meinte, dass diese nicht besonders scharf ist. Sie war leider doch zuerst höllisch scharf und mit Chilistücken verfeinert. Ich habe dann eine andere Kellnerin gefragt, was ich machen kann und habe ohne Probleme sofort eine Neue bekommen. Ich musste noch nicht einmal irgendeinen Aufpreis zahlen. Also ein wirklich guter Service und alle Kellner waren sehr nett. Auch die Preise waren völlig okay und gut zu bezahlen.

 

Vegan Khunnay

Das Restaurant „Vegan Khunnay“ haben Tim und ich auch ausprobiert. Auch hier waren wir sehr zufrieden. Das Restaurant liegt in der Nähe des Flughafens von Koh Samui, nordöstlich auf der Insel. Die Adresse des Restaurants ist Bo Phut, Amphoe Ko Samui, Surat Thani 84320 und die Koordinaten sind: 9.535004, 100.059659.

Jungle Club Boutique Resort

Hier waren Tim und ich am zweiten Abend und haben Cocktails getrunken. Die Bar hat einen wunderschönen Ausblick über einen Teil von Koh Samui. Im Dunkeln sah das einfach toll aus, mit den ganzen Lichtern entlang der Küste. Die Preise sind für eine Bar okay. Ihr könnt dort auch essen, allerdings waren die Essenspreise schon eher teuer und wir können zu der Qualität nichts sagen, da wir dort nichts gegessen haben.

Die Toiletten sind hier, wie aber an vielen Stellen in Thailand, nicht das Wahre. Wer nicht unbedingt muss, nutzt sie einfach nicht. Aber der Ausblick entschädigt schon sehr viel.

Das muss er auch, denn die Auffahrt zu dem Restaurant bzw. zu der Bar ist nicht ohne. Ich hatte viel über diesen Ort gelesen und leider hat niemand erwähnt, dass die Straßen dort hoch sehr steil sind. Für Urlauber mit einem Roller oder mit einem untermotorisierten Auto, wie wir eines hatten, ist das schon ein kleines Abenteuer. Wir hatten extrem Glück, dass unser Auto den Weg nach oben gerade noch ebenso mitgemacht hat. Es hat echt gekämpft und wir haben zweitweise sogar überlegt, ob ich aussteigen soll, damit wir 60 kg weniger Gewicht im Auto haben. Mehr zu unserem Auto schreibe ich im Punkt „Overlap Stone“. Die Adresse von dem Jungle Club Boutique Resort ist 44/11 Tambon Bo Put, Koh Samui Chang Wat Surat Thani 84320 und die Koordinaten sind: 9.499798, 100.047151.

Der Overlap Stone –
eine unglaublich schöne Aussicht auf Koh Samui

 

links schwarzes Auto/ rechts weißes Auto

Die Anfahrt zum Overlap Stone

Die Adresse vom Overlap Stone lautet Maret, Amphoe Ko Samui, Surat Thani 84310 und die Koordinaten sind: 9.460175, 100.029710. Wir haben tatsächlich zwei Anläufe gebraucht, um beim Overlap Stone anzukommen. Beim ersten Versuch hatte unser Leihwagen (schwarzes Auto) einfach zu wenig PS und wir sind nicht oben angekommen, sondern mussten umdrehen. Auch hat die Handbremse nicht richtig funktioniert, weswegen wir nicht einfach auf der Hälfte hätten anhalten können.

Das war wirklich sehr stressig. Deswegen rate ich euch, ein Auto (weißes Auto) zu mieten, das mindestens 100 PS hat, und die Bremsen vor Übernahme des Fahrzeugs zu testen, damit Ihr die Berge auf Koh Samui hochkommt und nicht auf dem steilen Weg nicht mehr von der Stelle kommt. Das Problem hatten wir und es wurde zwischenzeitlich echt gefährlich, da wir trotz Vollgas nur noch rückwärts gerollt sind.

Insgesamt sollte man bei der Strecke hoch zum Overlap Stone ein geübter Autofahrer sein und sich 2 Mal überlegen, ob man sich die Berge von Koh Samui mit dem Roller wirklich zutraut. Auf der Strecke zum Overlap Stone gab es Schilder, die darauf hinwiesen, dass die Auffahrt mit dem Roller lebensgefährlich sein soll. Das glaube ich diesen Schildern sofort. Trotzdem habe ich auch schon in einigen Blogs von Personen gelesen, welche die Strecke mit dem Roller gefahren sind. Am Ende könnt Ihr das nur selbst entscheiden. Ich hätte es persönlich nicht getan.

Parken am Overlap Stone

Parken am Overlap Stone

Auf einem der Bilder könnt Ihr erkennen, wo wir geparkt haben. Der Parkplatz kommt nach einer Kurve auf der linken Seite und ist im Prinzip ein Sandplatz. Achtung bei tiefen Autos: Da der Sand durch die Regenzeiten weggespült wurde, ist dort eine relativ hohe Kante, wenn man auf den Parkplatz auffährt. Es geht, wir haben es auch geschafft und wir sind auch unbeschadet wieder heruntergekommen, aber man sollte einfach ein Auge auf die Kante haben. Wir parkten direkt neben dem weißen „Schild“ (ein Tuch mit roter Aufschrift), welches diesen Platz als Parkplatz definierte und liefen die letzten 5-10 Minuten zum Overlap Stone.

Lohnt sich der Overlap Stone und Eintrittspreise

Ich finde die Aussicht von dem Overlap Stone auf Koh Samui ist wirklich grandios und mit dem richtigen Auto lohnt es sich auf jeden Fall dorthin zu fahren. Der Aussichtpunkt befindet sich auf privatem Grundstück in einer Art Vorgarten. Deswegen wird für den Besuch von den Bewohnern 20 Baht (ca. 56 cent) „Eintritt“ verlangt. Völlig gerechtfertigt dafür, dass man sich ganz frei auf deren Grundstück aufhalten darf. Ein Bewohner war sogar noch so lieb und hat ein Foto von Tim und mir zusammen gemacht, als ich unser Stativ im Auto vergessen hatte. Wir haben uns dann entschieden, 100 Baht zu geben.

Lad Koh View Point

Dieser Aussichtpunkt ist ein super Ort, um einmal kurz zu halten und sich eine wunderschöne Aussicht anzugucken. Der Aussichtspunkt ist direkt an der Ringstraße gelegen, welche die Insel umrundet und diese Aussicht sollte man sich nicht entgehen lassen. Ich konnte dort ganz viele Bilder machen. Wenn man den gepflasterten Weg nach unten geht, kann man auf Felsen klettern, auf welchen man auch einfach mal verweilen kann oder weitere schöne Fotopunkte findet. Die Adresse von dem Aussichtspunkt ist Bo Phut, Amphoe Ko Samui, Surat Thani und die Koordinaten sind: 9.499013, 100.059976.
Schaut doch mal bei meinem Instagram Account vorbei, um noch mehr Aufnahmen zu sehen.

Der Wat Plai Laem Tempel auf Koh Samui

Der Wat Plai Laem Tempel ist wahrscheinlich der schönste Tempel von Koh Samui. Er liegt im Nord-Osten der Insel und ist etwa 3km von dem Samui International Flughafen entfernt. Der Tempel ist relativ neu und in der Mitte des Tempels befindet sich eine sehr beeindruckende Statue. Die Statue ist eine 18-armige Göttin, die Guan Yin heißt. Diese Göttin steht für Barmherzigkeit und Mitgefühl. Sie wird als Quelle bedingungsloser Liebe und als Beschützerin aller Lebewesen angesehen. Mit den vielen Armen soll die Fähigkeit gezeigt werden, in die ganze Welt hinauszureichen und ihre Hilfe anzubieten. Zuletzt wird sie noch als Göttin der Fruchtbarkeit angesehen und viele Menschen beten sie an, um gesunde Kinder zu gebären.

Der Tempel hat so lange geöffnet, wie es hell ist und der Eintritt ist komplett kostenlos. Jedoch freuen sich die Mönche über eine kleine Spende, für die Instandhaltung des Tempels.

Die Adresse von dem Tempel ist Wat Plai Laem, Road 4171 und die Koordinaten sind: 9.570914, 100.066855.